Logo Gröditz

Gottesdienste finden wieder statt - bitte anmelden

Nach der Corona-Zwangspause werden wieder Gottesdienste wie folgt stattfinden unter Einhaltung der verordneten Hygienevorschriften

 

17.05. 10:00 Uhr  Gottesdienst mit Abendmahl        
24.05. 10:00 Uhr  Gottesdienst
31.05. 10:00 Uhr Pfingst-Gottesdienst 07.06. 15:00 Uhr Jahresmitgliederversammlung mit Wahl der Gemeindeleitung
Folgende Termine erscheinen wie gehabt im Gemeindekalender.

Folgendes Schutzkonzept gilt bitte zu beachten:

@Geschwister und Freunde, die zur Risikogruppe gehören, sollten ihre Teilnahme am Gottesdienst sorgfältig abwägen!

@Kranke / Menschen mit Symptomen wie Erkältungsanzeichen, Halsschmerzen, Fieber, Atemnot u.a. sollten zu Hause bleiben!

@Da es wegen dem geforderten Mindestabstand der Stühle von 1,50 m bedeutend weniger Plätze gibt, bitten wir um vorherige Anmeldung zum Gottesdienst jeweils von Montag bis Mittwoch für den kommenden Sonntag bei Simone Gottschling (Whatsapp-Gemeindegruppe oder unter 035263 / 60582 – bitte auf AB sprechen!) mit Namen aller Teilnehmer! Falls alle vorhandenen Plätze schon belegt sind, werden die, die keinen Platz bekommen haben, dann für den nächsten Sonntag zuerst berücksichtigt.

@Deshalb kann es auch sein, dass unangemeldete Gottesdienstbesucher am Sonntag an der Tür abgewiesen werden müssen.

@Es ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten auf dem Gemeindegelände und im Gebäude!

@Besucher sollten eine Mund-Nase-Bedeckung oder einen Mund-Nase-Schutz tragen! Jede/r sollte seine eigene Schutzmaske zum Gottesdienst mitbringen! Falls sie vergessen wurde, wird eine am Eingang ausgehändigt.

@Am Eingang werden die Hände desinfiziert mit einem bereitstehenen Desinfektionsmittel.

@Außerdem lässt sich dort jeder Besucher mit seinen Kontaktdaten in eine Liste eintragen, damit Infektionsketten nachvollzogen werden können.

@Auch bei der Nutzung der Wege im Gemeindehaus wie Flur und Treppe ist auf den Mindestabstand zu achten!

@Weil in der Garderobe dieser nicht gegeben ist, wird sie nicht genutzt, sondern jeder hängt seine Jacke über seinen Stuhl!

@Die Stühle nicht verrücken, sondern so benutzen, wie sie stehen! Nur Personen, die im selben Haushalt leben, dürfen zusammensitzen.

@Es gibt einen getrennten Zugangs- und Ausgangsweg, Zugang wie immer, Ausgang größtenteils über die Eisentreppe im Anbau.

@Toilette und Küche sind nur einzeln zu betreten! Am besten Trinken in kleinen Flaschen selbst mitbringen, um Arbeit mit der Desinfektion zu vermeiden!

@Gemeindegesang erfolgt nur über Power-Point, nicht mit Büchern! @Beim Abendmahl kommen ausschließlich Einzelkelche aus Plaste zur Anwendung, die danach entsorgt werden. Das zuvor mit Handschuhen geschnittene Brot wird den Teilnehmenden bspw. mit einer Greifzange in die Hand gegeben, wobei der Abstand gewahrt bleibt.

@Außer Gottesdienst gibt es keine anderen Veranstaltungen und auch kein Kaffeetrinken und Stehkaffee nach dem Gottesdienst.

@Die Reinigungskräfte reinigen alle Räumlichkeiten; hierbei werden insbesondere Türklinken, Handläufe und Lichtschalter desinfiziert.

@Im Gottesdienst verwendete Technik (Mikrofone, etc.) wird nach Ende des Gottesdienstes desinfiziert.

@Auf regelmäßiges Lüften ist zu achten, da dies die Zahl möglicherweise in der Luft vorhandener Erreger reduziert!

@Die Kollekte wird am Ausgang in den Kollektenkorb gelegt oder überwiesen.

@Es ist ein Ordnungsdienst einzurichten, der auf die Einhaltung dieser Maßnahmen achtet!

 

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...